Geöffnet vom 19.06.2021 bis 01.11.2021
+39 0858993179
info@eurcamping.it
Roseto degli Abruzzi (TE)
  • italiano
  • english
  • deutsch
  • polski

Das uralte unterirdische Schneehäuschen von Canzano. Eine verborgene Perle

Ausflüge abruzzen   Dörfer   21 Jan 2021

Nach einem erholsamen Tag in der weiten Fläche en plein air” auf dem Eurcamping, warum besuchen wir nicht die alten Bergdörfer, die uns umgeben?

Zwischen den Hügeln nördlich des Vomano-Tals und dem Bergkamm, der den gleichnamigen Fluss vom Tordino trennt, liegt Canzano; kleine Stadt  auf 450 m Höhe.
Mit knapp 2000 Einwohnern ist dieses
Dorf in den Abruzzen, das dem Gran Sasso den Rücken kehrt und auf unser Meer blickt, reich an Tradition und Geschichte. Zu den interessantesten Denkmälern gehört die Kirche der “Madonna dell’Alno”; eine alte Geschichte erzählt von der wundersamen Erscheinung der Jungfrau Maria vor einem Bauer, dem sie den Wunsch mitteilte: ihr zu Ehren eine Kirche zu bauen. Aber neben diesem heiligen Ort, Ziel für Besuche im Mai, ragen die Kirche “San Salvatore”; der Wachturm und die mittelalterlichen Mauern heraus.

TRUTHAHN NACH CANZANO ART

Aber Canzano ist vor allem für ein traditionelles Rezept bekannt. Von Generation zu Generation weitergegeben wird und heute ein Symbol der Stadt ist. Der berühmte Truthahn nach Canzano-Art.

Dieses köstliche Geleegericht, das mit einer Beilage aus Essiggurken genossen werden kann, wurde fast durch Zufall “entdeckt”. Die Truthahnbrühe, die morgens zubereitet wurde und nun gegen Abend gelatinös wurde, den Geschmack des Fleisches unglaublich verbesserte. Im Laufe der Zeit konsolidiert, ist das alte Rezept aktueller denn je und ist der unbestrittene Protagonist des ikonischen Restaurants des Dorfes: La Tacchinella.

Wie das Gericht, dem es seinen Namen verdankt, ist auch dieses Restaurant das Ergebnis einer von Generation zu Generation weitergegebenen Leidenschaft. Das seit 1970 von vier Generationen im Kommando geleitet wird und eine Familienführung genießt.

Warum “Truthahn”? Das Rezept sieht strikt die Verwendung des weiblichen Truthahns vor, der mit zartem Fleisch ausgestattet ist, das sich am besten zum Backen eignet. Außerdem, neben dem Truthahn nach Canzano Art, einem Gericht, das an Weihnachten geboren wurde; aber vor allem im Sommer, weil es kalt ist, genossen wird, können Sie hier die heimischen Gerichte der Küche von Teramo oder lokale Süßspeisen. Wie z.B. der „Stör“, kosten.

DAS HAUS FÜR DEN SCHNEE

8 Meter unterhalb des Restaurants befindet sich ein altes Juwel aus dem Jahr 1100: es handelt sich um das so genannte Schneehaus. Die Schneebox ist ein altes Konzept eines natürlichen Kühlschranks, in dem Fleisch einst mit Hilfe von Schnee erhalten bleibt. Der Schnee war im Stroh isoliert und in Nischen untergebracht; um die Umgebungstemperatur zu senken und daraus einen vollwertigen Kühlraum zu machen. Bei einem ständigen Austausch von Umluft konnte die Temperatur im Winter bis auf 0 Grad sinken. Der geschmolzene Schnee, nach seiner Filtration, für den Haushalt nützlich war, ohne etwas zu verschwenden.

Ein tausendjähriger Einfallsreichtum, der von den Sarazenen, den Gründern der Stadt, nach Canzano gebracht wurde; (es ist kein Zufall, dass das Wappen der Stadt das dunkelbraune Haupt ist). Es ist noch immer in seiner Originalität erhalten und bestätigt sich als ein wahres Monument antiker Technologie.

Heute bewahrt das Schneehaus nicht nur die Weine des Restaurants auf; aber sondern bietet auch eine zauberhafte Umgebung, in der Sie ein exklusives Abendessen bei Kerzenlicht genießen können. 8 Meter vom Himmel entfernt und tausend Jahre zurück.

Etwas mehr als 20 km von Eurcamping entfernt und nicht einmal eine halbe Autostunde, erwartet Sie Canzano auf den grünen und sanften Hügeln unserer schönen Region Abruzzen.

Lageplan
Eurcamping © 2016. Alle Rechte vorbehalten • P.iva 01677680678 - CIR 067037CAM0007 • Website by Bit Lounge